Mitarbeiter*in für das Controlling gesucht

Der AWO Kreisverband Kiel e.V. sucht unbefristet ab sofort eine*n Mitarbeitende*n für das Controlling mit 20 bis zu 25 Wochenstunden.

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein unabhängiger anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. In Kiel erbringen wir unsere sozialen Dienstleistungen mit ca. 620 Mitarbeitenden in über 30 Einrichtungen.


Wir suchen ab sofort

eine*n Mitarbeiter*in für das Controlling
mit 20 bis zu 25 Wochenstunden, unbefristet.

Ihre Aufgaben bei uns sind:

  • Mitwirkung bei der Erstellung der Wirtschaftsplanung
  • Erstellung von Anträgen und Verwendungsnachweisen
  • Abgleich der Kosten- und Finanzierungspläne in Bezug auf Bewilligungen und Kostenstellenauswertungen
  • Weiterentwicklung des Controlling-Systems
  • Erstellung von Monats- und Quartalsberichten
  • Liquiditätsplanung
  • Kalkulation von Projekten

Sie passen gut zu uns, wenn Sie:

  • nach Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung bereits Berufserfahrung im Controlling gesammelt haben
  • mit der Anwendung einer Controlling-Software vertraut sind
  • bereits Erfahrung in der Erstellung von Anträgen und Verwendungsnachweisen gegenüber Zuschussgebern haben
  • über gute MS-Office-Kenntnisse insbesondere Excel verfügen
  • eine sehr gute kommunikative Kompetenz sowie die Fähigkeit, zu organisieren mitbringen und sich durch eine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise auszeichnen

Wir bieten Ihnen:

  • neben einem interessanten Arbeitsplatz eine betriebliche Altersversorgung, eine jährliche Sonderzahlung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung nach dem geltenden Haustarifvertrag des AWO Kreisverbandes Kiel e.V. entsprechend der Vergütungstabelle TVöD/ Verband kommunaler Arbeitgeber
  • 30 Tage Urlaub und zusätzlich Heiligabend und Silvester frei
  • eine interessante und mit Gestaltungsfreiräumen ausgestattete Aufgabe in Zusammenarbeit mit den entscheidungsbefugten Personen in einem konstruktiven, kollegialen und menschlich kompetenten Arbeitsumfeld

Die Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt wird vorausgesetzt!
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann übersenden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 05.04.2024 an: AWO Kreisverband Kiel e.V., z.Hd. Herrn Knappe, Preetzer Straße 35, 24143 Kiel, gerne per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..